Modraniht

Modraniht: ein spezielles Bier auf der Basis von Emmermalz, einem unserem Weizen ähnlichen Korn, das bereits die Kelten nutzten und das wegen des relativ geringen Ertrags heute kaum noch angebaut wird. In der Modraniht (kelt. von modra, die Mutter und niht für Nacht, also Nacht der Mütter, weil nach keltischem Glauben in dieser Nacht die Macht der Dunkelheit gebrochen und das Licht geboren wird), der Wintersonnenwende 2016, zum ersten Mal gebraut, überzeugt es durch seinen bernsteinfarbenen, fein ausgewogenen Auftritt. Ein leichteres Bierchen, das nicht nur in der ‚Modraniht‘ getrunken werden kann.